Access Anfänger: Verweis auf Steuerelement im Unterformular

Aus DBWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anforderung

Ich möchte in einem Hauptformular namens "frmKunden" auf ein Steuerelement "GesamtEinnahmen" des darin eingebundenen Unterformulares "frmKunden_UF_Bestellungen" verweisen. Obwohl ich ganz ausführlich

=Formulare!frmKunden!frmKunden_UF_Bestellungen.Formular!GesamtEinnahmen

als Steuerelementinhalt verwende, erhalte ich in der Formularansicht als Resultat #Name?.


Hier der Screenshot meines Versuches, der nicht funktioniert: Verweis auf SE im UFo


Lösung

Das Unterformular und seine Eigenschaften können nicht direkt angesprochen werden, sondern nur indirekt über das Unterformular-Steuerelement, in das das Unterformular eingebettet ist, und dessen Formular-Eigenschaft, also in unserem Beispiel: UF_Bestellungen.Formular
Das bedeutet, man muss an der Stelle  1  den Namen des Unterformular-Steuerelementes  2  einsetzen, und nicht den Namen des Unterformulars (=Herkunftsobjekt)  3  .


Mit dem Steuerelementinhalt

=Formulare!frmKunden!UF_Bestellungen.Formular!GesamtEinnahmen

bekomme ich das gewünschte Ergebnis. Wenn anschliessend immer noch #Fehler als Resultat erscheint, kann es an dem Namen des Steuerelementes im Unterformular liegen.


Wiki hinweis.png

Hinweise:
• Um solche Fehler zu vermeiden, sollte man ein Unterformular-Steuerelement im Hauptformularentwurf genauso wie das Unterformular (Herkunftsobjekt) benennen.
• In VBA geht man prinzipiell genauso vor, allerdings muss "Formulare" bzw. "Formular" ins Englische übersetzt werden: "Forms" bzw. "Form".


Wiki-Links

Web-Links


Wiki faq.png FAQ: Dieser Artikel gehört zu den "Häufig gestellten Fragen" (FAQ). Die Seite Access-FAQ bietet eine Übersicht aller FAQ-Artikel.