DBWiki:Über

Aus DBWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wesentliche Eigenschaften des Projekts

Das DBWiki-Projekt soll unterstützende Informationen für Software-Entwickler sammeln und aktuell bereithalten, wie z.B.:

  • Tipps und Tricks
  • Programmbeispiele
  • Fehlerbeschreibungen
  • Workarounds
  • Hinweise auf Entwicklertreffen, Schulungen, Literatur usw.
  • alles, was dazu passt (bitte erweitern!)

Zunächst einmal wendet sich das DBWiki bevorzugt an Datenbank-Entwickler. Bei Bedarf kann das Projekt jederzeit erweitert werden in Richtung:

  • Office-Programmierung
  • Höhere Programmiersprachen
  • Web-Programmierung (ASP, PHP...)
  • Extreme Programming
  • alles, was dazu passt (bitte erweitern!)

Das DBWiki ist auf keinen Hersteller und kein Betriebssystem festgelegt und versteht sich nicht als Hort irgendwelcher Ideologien oder Dogmen!

Das DBWiki soll keine Programm-Referenz, kein Diskussionsforum, kein Web-Portal und auch keine Werbefläche sein. Wobei die Benutzerseiten durchaus der (kurzen) Selbstdarstellung dienen können und die Benutzer-Diskussionsseiten für Dialoge genutzt werden können.

Das Projekt ist analog zur Wikipedia angelegt, und so sollen auch hier zwei wesentliche Eigenschaften bestimmend wirken:

  1. Es ist ein Wiki, d.h. der gesamten Öffentlichkeit ist der Zugriff auf und das Ändern (fast) jeder Seite möglich.
  2. Texte und Medien werden im DBWiki vom Urheber der Öffentlichkeit frei und ohne rechtliche Vorbehalte zur Verfügung gestellt. Somit ist es jedermann erlaubt, diese Inhalte weiterzuverbreiten und zu bearbeiten, und es ist im Gegenzug nicht erlaubt, diese Rechte in zukünftigen Versionen einzuschränken.

Weiterhin - und für den Anfang - gilt: Es gibt keinen "Betreiber" im eigentlichen Sinne. Arne Dieckmann gehört zwar die Domain und er zahlt bis auf weiteres die Kosten des Hostings, hat sich aber vorgenommen, nicht den "Super-User" zu spielen.

Die Inhalte der Website werden auf Nachfrage zum Download bereitgestellt, d.h., im Prinzip gilt: Jeder kann die Inhalte nehmen und damit ein neues "DBWiki" aufmachen, wenn er denn will. (Wobei das natürlich in keiner Weise wünschenswert ist, denn das DBWiki ist dazu gedacht, Informationen zu sammeln, nicht, Redundanzen zu produzieren!)

In diesem Sinne: Das DBWiki ist ein offenes Projekt - es soll keine privaten Eitelkeiten bedienen, keine Erbhöfe oder kommerziellen Nischen schaffen.