DBWiki:Datenschutz

Aus DBWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

DBWiki gibt die in der Anmeldung angegebenen E-Mail-Adressen nicht für Spam-Zwecke weiter (für andere natürlich auch nicht), sie sind auch nicht für Spammer einseh- und einlesbar. Legt der Nutzer seine E-Mail-Adresse auf seiner Benutzerseite selbst offen, muß er sich bewußt sein, daß die Adresse von Dritten (Spam Harvester) für Spam-Zwecke mißbraucht werden kann.

Grundsätzliche Vorsichtsmaßregeln beim Gebrauch der eigenen E-Mail-Adresse im Umgang mit dem Internet sollten natürlich beachtet werden.

Cookies

Der Wiki-Server erkennt den Anwender anhand eines Cookies, das mit Hilfe des Browsers am Gerät des Benutzers verwaltet wird. Das Cookie enthält eine Benutzernummer mit welcher die Wiki Software am Server die Einstellungen der Benutzer auseinanderhält.

Cookies müssen darum aktiviert sein, sonst kann das Wiki den Benutzer nicht erkennen.

Die Einstellung "Dauerhaftes Einloggen" auf der Anmelde- und Einstellungsseite speichert das Passwort (verschlüsselt) in einem Cookie. Aktiviert man diese Option nicht, so muss man sich nach einer gewissen Zeit der Inaktivität erneut anmelden. Auf öffentlichen Computern sollte man diese Einstellung natürlich nicht aktivieren, da sich sonst andere Personen danach unter dem eigenen Namen einloggen können.