DBWiki:Klönschnack

Aus DBWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Unterhaltungsseite für alles und jeden.

  • Bitte neuen Beitrag am Anfang der Liste einfügen.
    (oder in der Access-Sprache: Die Beiträge absteigend nach Datum sortieren).


  • Bitte Beiträge "unterschreiben" mit --~~~~

Hallo Reinhard, ich habe mir vor geraumer Zeit einmal Deine AktienDB heruntergeladen; hat für meine privaten Zwecke super funktioniert! Nun möchte ein Kunde von mir etwas ähnliches für Artikelpreise haben. Konkret sucht er in mehreren vorher anzugebenen Internetseiten die aktuellen Preise für vorher definierte Artikel. Hört sich simpel an, ist es aber nicht! Weil man (Ich!?) den HTML-Body zuweilen nicht auslesen kann. Würde gerne in diesem Projekt Unterstützung haben. Bitte melde Dich doch einmal bei mir. MfG Axel Steffens

Hi Reinhard, wie man sieht, bist du wieder fleissig am Basteln. Die Startseite gefällt mir schon besser. Wenn nun noch eine neuere Wiki-Version eingesetzt wird, hätte man sicherlich weniger Schwierigkeiten beim Verfassen und/oder Bearbeiten (ich muss das gerade sagen, wo ich doch seit Ewigkeiten nichts mehr geschrieben habe).--Arne 00:56, 14. Aug 2005 (CEST)

Na, ob ich mir das noch auf meine alten Tage antue - MediaWiki wurde zwar weiterentwickelt, aber an der Wiki-Syntax hat sich eigentlich wenig geändert (vielleicht mit Ausnahme der Tabellen), dafür wurde die Software sehr stark in Richtungen weiterentwickelt, die sehr speziell für Wikipedia sind, und bei einem Feld-Wald-und-Wiesen-Wiki wie diesem hier eigentlich eher stören. --Reinhard 15:34, 14. Aug 2005 (CEST)
Du bist der Boss ;) und hast sicherlich mehr Überblick darüber, was an der neuen Software überflüssig oder gar störend ist. Ich habe nur gerade das neue Firefox-Wiki entdeckt und muss sagen, dass der Editor dort schon um einiges komfortabler ist. Ein Update hier ist ja auch nicht zwingend notwendig. Wenn's dazu führen würde, dass hier mehr neue Artikel eingestellt werden, weil die Bedienung einfacher ist, kann man aber auch nichts dagegen sagen. Ich habe jedenfalls "immer" (ist ja nicht so oft) Schwierigkeiten bei der Formatierung. Naja, sei's drum - war ja nur so eine Idee. Schönes Rest-Wochenende! --Arne 18:00, 14. Aug 2005 (CEST)
So wie ich das sehe, ist das aber auch noch MediaWiki V 1.4 - allerdings mit einer etwas aufwändigeren Skin, die Textauszeichnungen sind aber die selben wie hier - man hat halt diese Knöpfchen und ein bisschen JavaScript, aber wenn man sich mit der Wiki-Syntax nicht auskennt, dann helfen die einem eigentlich auch nur begrenzt... (Wenn ich Zeit finde, kann ich die Knöpfchen ja mal einbauen - ja, wenn das Wörtchen wenn nicht wär).
Eigentlich ist ja der Gedanke des Wikis, dass man sich nur mit der Formatierung herumschlagen soll, wenn man es auch will - und wenn nicht, dann halt einfach nur reinen Text liefern - es wird sich schon jemand finden, der das in Form bringt. (Ich weiss, dass das bei technischen Artikeln schwierig ist, und dann halt oft nicht ausreicht, speziell, wenn es um die Bebilderung geht). --Reinhard 20:31, 14. Aug 2005 (CEST)
Oh. Da habe ich mich wohl wirklich vom Aussehen und dem "Tabellen-Plugin" etc. täuschen lassen. Ich hätte übrigens einen Vorschlag bzgl. der PRE-Abschnitte. Wenn du
pre   
{
   background-color: #FFFF99;
   border-width: 1px;
   border-style: dashed;
   border-color: #FFD500;
   padding: 4px 4px 4px 10px;
   color: black;
   line-height: 12pt;
   margin-right: 20%;
}
(statt margin-right geht wohl auch width: 80%) in die CSS-Dateien packst, kann man auf die Tabellen um die Code-Abschnitte verzichten. Sicherlich müsste man danach noch die gesamten (Code-)Seiten überarbeiten, aber das könnte ich mit übernehmen. Ich denke, dass ein etwas moderneres Styling nicht schaden könnte. --Arne 19:23, 17. Aug 2005 (CEST)
Super Idee - hab ich mal eingebaut (in das CologneBlue-Skin) ... --Reinhard 21:56, 18. Aug 2005 (CEST)
Hey, klasse! Nun muss man nur noch die Seiten anpassen - sieht sonst bei dem genannten Skin etwas komisch aus. Bei Leerzeilen gibt es leider Probleme mit dem durch ein vorangestelltes Leerzeichen automatisierten Pre-Tag. Wollen wir uns darauf einigen, die Pre-Tags einfach drin zu lassen (ich habe das noch nicht konsequent umgesetzt)? Die Überarbeitung geht somit auch schneller vonstatten, und falls jemand etwas an den Codes nachträglich ändert, könnte es zu merkwürdigen Ergebnissen kommen.--Arne 09:18, 19. Aug 2005 (CEST)
Ja, ist OK so... -Reinhard 15:32, 19. Aug 2005 (CEST)
So - nun sind alle Seiten überarbeitet. Es fehlen dann nur noch die Style-Angaben in den anderen "Skins". --Arne 09:32, 21. Aug 2005 (CEST)
Erst mal vielen Dank für die geleistete Arbeit. Die anderen Skins nehme ich mir mal bei Gelegenheit vor - und vielleicht schaffe ich ja auch irgendwann einmal den Update auf eine neuere Version der MediaWiki-Software. --Reinhard 10:46, 29. Aug 2005 (CEST)

Na mal schauen, ob ich hier auch einen Beitrag hinkriege. Hätte evtl. einen Tipp und eine BeispielDB auf Lager. Beispiel - DB zum Thema 'Anzeigen eines Tagestipps', vielleicht wäre das ja mal interessant. --Walter Grimm 18:21, 19. Sep 2004 (CEST)


Mein Provider hat leider ziemlich abrupt den Server gewechselt - dabei sind die Änderungen, die nicht im letzten Datebankbackup drin waren, leider verloren gegangen (alles zwischen 20. Mai und 1. Juni - kann aber nicht allzuviel gewesen sein...) --Reinhard 12:52, 4. Jun 2004 (CEST)


Scheint sich ja in letzter Zeit nicht besonders viel zu tun. Ich komme leider derzeit auch nicht dazu, neue Artikel hier zu verfassen. Aber ich hoffe, dass ich die Tage zumindest ein paar Anfangsthemen zu ASP verfassen kann.

Ich wollte Euch nur ein schönes Wochenende wünschen, und einen guten Start in die Sommerzeit (Uhrumstellung).

--MartinJ 08:33, 26. Mär 2004 (CET)


So, jetzt hab ich das "Gästebuch" absteigend sortiert.
Jetzt gefällt's mir besser.
Falls jemand einen Fehler in seinem Beitrag entdeckt, bitte ausdrehen.

--Josef Östreicher 19:56, 27. Feb 2004 (CET)


Hallo Reinhard,

sollte man die "Klönschnackseite" von der Reihenfolge der Beiträge her nicht "umdrehen", d.h. jeweils den neuesten Beitrag oben anfügen statt unten. Ich stelle mir die Seite in einem Jahr vor: Da scrollt man sich vermutlich "einen Wolf", bis man zum neuesten Beitrag ganz nach unten gelangt. Ich möchte allerdings nicht einfach eigenmächtig in dieser Gemeinschaftsseite "herumpfuschen". --Josef Östreicher 18:00, 20. Feb 2004 (CET)

Doch, doch - mach's halt - "it's a Wiki" - wer so etwas vorschlägt, muss es auch machen! (Wobei ich nur die jeweils per Trennlinie getrennten "threads" umgekehrt anordnen würde, innerhalb der "Threads" die Anordnung von oben nach unten lassen würde, das entspricht eher den Lesegewohnheiten. (Unabhängig davon denke ich mal, dass wir periodisch den Inhalt löschen oder auf Archivseiten verteilen sollten...) --Reinhard 18:46, 20. Feb 2004 (CET)

Hallo Wikinger, mein erster Beitrag von heute früh war ziemlich fummelig zu erstellen. Das Patent, neue Seiten durch Nirwana-Links aus anderen Seiten zu erstellen, die dann erst nachträglich ins Leben gerufen werden, ist sehr gewöhnungsbedürftig. Ich habe auch noch nicht raus, wie ich zu der Kommentarseite meiner Db komme - die zip-Datei will sofort auf meinen PC. Bisher helfe ich mir mit der Historie, aber das kanns ja wohl nicht sein? Im Vergleich zu Spotlight (wo ich "herkomme") seh viel umständlicher. Dafür geht der Upload ganz gut. Atrus2711 14:03, 20. Feb 2004 (CET)

Die für den Benutzer sichtbare Beschreibungsseite für die Dateidownloads ist halt Access Beispieldatenbanken - die ist allerdings mittlerweile ziemlich unübersichtlich, so dass wir das wohl bald mal auseinandernehmen müssen. Wenn du willst, kannst du aber jederzeit eine Seite dazwischen schalten - halt einfach nicht die Datei einfügen sondern nur einen Link, der auf eine eigene Beschreibungsseite geht. Die "eingebaute" Beschreibungsseite dient ja mehr Wiki-internen Zwecken. --Reinhard 17:28, 20. Feb 2004 (CET)

Auch ich habe durch Spotlight.de hierher gefunden. Die meisten kennen mich wohl eher unter dem Nick "MartinCom". Wie ich gelesen habe, sollen hier auch Artikel hinzukommen, welche sich nicht nur um Access handeln. Aber ich denke, auch ich kann ein paar nette Artikel zu Access beisteuern. Mit diese berühmten Anfängerstolpersteine, hab ich ja vor noch nicht all zu langer Zeit meine Erfahren machen dürfen. --Martin Jetschmanegg 17:04, 16. Feb 2004 (CET)

Na, dann herzlich willkommen - und: immer ran... Man darf sich halt nur nicht dran stören, wenn andere in den "eigenen" Artikeln herumfummeln - das ist halt das Wiki-Prinzip. (Derzeit geschieht es allerdings noch eher zögerlich - ich warte aber schon auf den ersten "edit war" ;-) --Reinhard 18:32, 16. Feb 2004 (CET)

Hallo, eigentlich dachte ich, dass Google & Konsorten Schwierigkeiten mit dem Indizieren von PHP-Seiten hat. Da wundert es mich, dass es aber bereits mit dem Indizieren des DBWiki begonnen hat ;-) Cool! Sascha Trowitzsch 19:10, 15.02.04


Hi, durch Spotlight hab ich erfahren, dass es das hier gibt. Ich finds klasse und habe direkt 2 Artikel eingebaut. Trivial ist das wirklich nicht aber durch rtfm ging es dann doch. Als Tipp könnte man im Handbuch noch einfügen, dass man den Artikel auch mit Frontpage beispielsweise erstellen kann und nur den <Body> kopieren muss. Ansonsten ist das mit "Edit der Seite wo man was dazutragen will" ganz einfach und wahrscheinlich auch die beste Lösung. Ich hab nur jedes Mal Bauchweh wenn ich in "fremden" Seiten rumfusche :) Robert Reiche

Ja, trivial ist's nicht - Frontpage sollte man allerdings auf gar keinen Fall verwenden und HTML-Auszeichnungen auch wirklich nur in Notfällen (also derzeit bei Tabellen - ich werde bei Gelegenheit mal das MediaWiki-Tabellen-Markup einbauen, dann fällt das auch weg) --Reinhard 13:30, 23. Jan 2004 (CET)

Hi,


bei den Bespieldatenbanken habe wir immer den Autor mit in der Liste. Wie sieht das in den Beiträgen aus? Bisher sind die ja anonym. Mir ist gerade aufgefallen, dass Robster in seinem Beitrag von "...ich löse das soundso..." schrieb. Man weiß aber nicht, wer "ich" ist.
Ich bin der Meinung, man sollte auch in den Beiträgen seine Autorenschaft kundtun.

Was anderes: Bei mir springen die Textfelder. Sobald ich etwas in das Feld schreibe, erweitert es sich nach rechts ins Nirvana. Wenn ich den IE wiederherstelle oder maximiere, dann passt sich das Feld wieder der Fensterbreite an. Ist das nur bei mir so? Sascha_Trowitzsch 01:10 23.01.04

Wenn ein Artikel von mehreren bearbeitet wird - und so soll es ja auch sein - ist es schwierig einen Autor anzugeben. Wozu auch? (X schreibt öfter Käse, Y hat immer Recht ;-) Bei Beispiel-DBs ist es vielleicht anders. Da möchte man beim Autor evtl. nachfragen. Und wer lädt schon eine DB runter, ändert etwas und stellt sie wieder ein... --HannesB 10:28, 23. Jan 2004 (CET)
Was die Beispiel-Datenbanken angeht, müssen wir uns vielleicht noch ein Prozedere überlegen, um sie etwas mehr "Wiki-konform" zu handhaben - also zumindest dafür sorgen, dass es je Datenbank eine eigene Seite und damit auch eine Diskussionsseite gibt. Die derzeitige Tabelle wird ohnehin eher früher als später aus den Nähten platzen und muss durch etwas übersichtlicheres und thematisch besser sortiertes ersetzt werden. --Reinhard 15:45, 23. Jan 2004 (CET)
Ok, da hast du Recht. Dann muss man halt drauf achten in den Beiträgen nicht von "ich" zu sprechen. Sascha_Trowitzsch 11:50 23.01.04
Ich hab den "Thread" mal thematisch zusammengefasst und eingerückt...

@sascha: Das mit dem "Springen" kann ich nicht nachvollziehen - meinst du das Eingabefenster beim Bearbeiten eines Artikels? Hast du da in deinen Benutzereinstellungen vielleicht merkwürdige Abmessungen angegeben?!

Ansonsten: Ja, man sollte den Text schon neutral formulieren (also möglichst kein "ich" verwenden, bzw., wenn's jemand verwendet hat, halt rausschmeissen ...)--Reinhard 13:30, 23. Jan 2004 (CET)

Hallo Leute,

ich hab mal die Dateinamen für die Beispieldatenbanken alle so geändert, dass sie mit "AccSample" beginnen - bis jetzt haben wir hier ja nur Access, aber vielleicht kommt ja noch mal mehr, und dann sollte man die Dateien wiederfinden können, finde ich. Jetzt stimmen die Eintragungen im Dateilogbuch zwar nicht mehr, aber das ist ja wohl nicht so wichtig (meine eigenen Dateien hab ich ohnehin weitgehend per FTP an der Wiki-Software vorbei hochgeladen, die findet man dort eh nicht). Wir brauchen hier ja wohl nicht die Maximaltransparenz, wie sie in der Wikipedia angestrebt wird - oder? Ich denke, man wird auch die Versionshistorien irgendwann in ferner Zukunft mal bereinigen müssen bzw. können, wen interessiert schon, wer wann welches Komma ausgebessert hat ... --Reinhard 16:32, 22. Jan 2004 (CET)


Hallo Leute, wünsch' noch ein Gutes Neues Jahr (ja, ich weiß, ist fast schon wieder alt). :-)
Hab' jetzt mal - mehr oder weniger zum Testen - 2 Access-Beispiele hochgeladen.
Was das 'Pushen' betrifft: Da muss wohl auch in den diversen Access-Foren öfters mal hierhin verwiesen werden.
Sascha hat natürlich auch recht was die Handhabung angeht.
Deshalb vermute ich, daß sich hauptsächlich die hier 'hereinwagen' werden, die sich für etwas 'versierter' halten, und die sich auch die Zeit nehmen können, bzw. wollen.
Wer's gern bequem hat, wird wohl bei den Foren bleiben.
Karl-Heinz Signus 13:00, 14. Jan 2004

@Karl-Heinz: {{CURRENTTIME}} in der Signatur ist ja fast so etwas wie eine Parkscheibe mit eingebauter Uhr ;-)

Als Forum-Ersatz ist das Ganze ja auch nicht gedacht - insofern wird bzw. soll die Kommunikation wohl immer etwas einseitig bleiben. Was ich mir unter anderem erhoffe, ist, dass sich die Forumsarbeit mit den hier gesammelten Informationen vereinfachen lässt. So geschieht es ja schon derzeit mit Hinweisen auf die FAQ usw., nur leider ist die Information halt zur Zeit noch sehr verteilt und in der Summe auch nur Eingeweihten zugänglich, auch leiden z.B. Karls FAQ m.E. an verschiedenem wie z.B. dem Fehlen einer Suchfunktion, daneben sind sie für Anfänger mangels bildlichen Beispielen auch ein wenig karg. Ähnliches lässt sich eigentlich mehr oder minder über jede private Access-Seite sagen. Trotzdem oder gerade deshalb werden sich auch hier wohl langfristig nur diejenigen beteiligen, die auch als Produzenten in den Foren usw. tätig sind. Obwohl natürlich wenig dagegen spricht, dass hier jemand die Stolpersteine, an denen er als Anfänger hängen geblieben ist, für andere darstellt und illustriert. Aber da ist wohl die psychologische Hürde zu hoch... --Reinhard 14:14, 14. Jan 2004 (CET)

@Reinhard: Hab' die 'Parkscheibe' jetzt ausgeschaltet. :-)
Ich wollte ein bißchen experimentieren und hatte das dann ganz vergessen ;-) Karl-Heinz 14:50, 14. Jan 2004


Es liegt IMHO auch daran, dass das Bearbeiten und erst recht das Erstellen von Beiträgen hier nicht ganz so trivial abläuft, wie in einem Forum. Da muss man sich erst mal dranwagen und vorher wohl noch die Anleitungen lesen ...was ich bisher nicht gemacht habe, weil es soviel Zeit kostet ;-) :-(( War bisher Trial&Error. Mit der Zeit wird das aber sicher schon noch werden. Sascha_Trowitzsch 20:30 13.01.03


Traut sich keiner her - muss ich wohl Selbstgespräche führen ;) --Reinhard 16:11, 13. Jan 2004 (CET)

Ganz so ist es natürlich nicht. Wenn ich mich hier schon einmal äussere: Ich finde die Idee von DBWiki echt Klasse. Toll, dass Du die Zeit gefunden hast, diese Seite einzurichten. Wollen wir hoffen, dass nicht nur Sascha, KHS, Du und ich (mehr "Autoren" fallen mir gerade nicht ein) hier und in anderen Bereichen Beiträge verfassen werden. Evtl. sollte man dieses Projekt noch mehr "pushen"? --Arne 17:15, 13. Jan 2004 (CET)


Ich wollte erst mal abwarten, bis ein bisschen mehr Fleisch dran ist... Langfristig wäre es natürlich auch nicht schlecht, wenn auch ein paar Nicht-Access-Artikel hereinkämen ;-) Und was das Pushen angeht: Ja, gerne, jederzeit ... (Vielleicht besser, wenn ich das nicht bzw. nicht ausschließlich ich mache - schließlich soll das hier ja wie gesagt nicht "mein" Wiki werden...) --Reinhard 18:24, 13. Jan 2004 (CET)


Und natürlich auch einen Guten Rutsch ins Neue Jahr! --RKraasch 13:20, 30. Dez 2003 (CET)


Als erstes einmal ein weihnachtlicher Gruß an die Gemeinde von --RKraasch 19:40, 23. Dez 2003 (CET)