Full Outer Join

Aus DBWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Konzept eines Full Outer Join besteht im Kombinieren der Ergenisse eines Left Join mit denen eines Right Join. Spaltenwerte aus Datensätzen, die auf einer Seite des Join keine Daten enthalten, werden auf Null gesetzt.


Hier ist ein Beispiel eines Full Outer Join als DBFiddle für PostgreSQL.


Da nicht alle SQL-Dialekte den Full Outer Join implementiert haben, kann man diesen mittels Vereinigungsabfrage nachahmen. Hier ist das gleiche Beispiel als DBFiddle für SQLite3, das sich so auch 1:1 nach Microsoft Access übertragen lassen sollte.