Hilfe:Codeformatierung

Aus DBWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück zum Handbuch



Beschreibung

Code kann mittels des syntaxhighlight-Tags dargestellt werden.

Ablauf:

  1. Code in das Editor-Fenster schreiben
  2. Text markieren
  3. Auf die "Pinsel"-Schaltfläche klicken
  4. Optional: Sprache ändern

Beispiele

Was du schreibst Wie es dargestellt wird

Für VBA:

<syntaxhighlight lang="vba">
Public Function Test() as String

   'Kommentartext
   Test = "String"

End Function
</syntaxhighlight>
Public Function Test() as String
 
   'Kommentartext
   Test = "String"
 
End Function

Für Jet-SQL:

<syntaxhighlight lang="jetsql">
SELECT ma_name, gehalt,
       IIf(gehalt <= 2000, 'UNTERBEZAHLT',
           IIf(gehalt >= 4000, 'ÜBERBEZAHLT'
           , 'OK')) AS status
FROM   mitarbeiter
</syntaxhighlight>
SELECT ma_name, gehalt,
       IIf(gehalt <= 2000, 'UNTERBEZAHLT',
           IIf(gehalt >= 4000, 'ÜBERBEZAHLT'
           , 'OK')) AS STATUS
FROM   mitarbeiter

Für andere SQL-Dialekte:

<syntaxhighlight lang="sql">
SELECT ma_name, gehalt,
       CASE WHEN gehalt <= 2000
             THEN 'UNTERBEZAHLT'
            WHEN gehalt >= 4000
             THEN 'ÜBERBEZAHLT'
            ELSE 'OK'
       END AS status
FROM   mitarbeiter
</syntaxhighlight>
SELECT ma_name, gehalt,
       CASE WHEN gehalt <= 2000
             THEN 'UNTERBEZAHLT'
            WHEN gehalt >= 4000
             THEN 'ÜBERBEZAHLT'
            ELSE 'OK'
       END AS STATUS
FROM   mitarbeiter

Hinweis:
Der durch <syntaxhighlight> dargestellte Code kann nicht durch das Einrückungszeichen (:) eingerückt werden. Die Einrückung führt zu einer fehlerhaften (vergrößerten) Darstellung des nachfolgenden Textes.

Sprachen

Standardmäßig ist VBA als Sprache voreingestellt: <syntaxhighlight lang="vba">
Falls eine andere Sprache für die Syntaxhervorhebung genutzt werden soll, kann die gewünschte Sprache im Attribut lang angegeben werden.

Unterstützte Sprachen für die Syntax-Hervorhebung:

4cs, abap, actionscript, actionscript3, ada, apache, applescript, apt_sources, asm, asp, autohotkey, autoit, avisynth, awk, bash, basic4gl, bf, bibtex, blitzbasic, bnf, boo, c, c_mac, caddcl, cadlisp, cfdg, cfm, cil, clojure, cmake, cobol, cpp, cpp-qt, csharp, css, cuesheet, d, dcs, delphi, diff, div, dos, dot, eiffel, email, erlang, fo, fortran, freebasic, fsharp, gambas, gdb, genero, gettext, glsl, gml, gnuplot, groovy, haskell, hq9plus, html4strict, idl, ini, inno, intercal, io, java, java5, javascript, jetsql, jquery, kixtart, klonec, klonecpp, latex, lisp, locobasic, logtalk, lolcode, lotusformulas, lotusscript, lscript, lsl2, lua, m68k, make, mapbasic, matlab, mirc, mmix, modula3, mpasm, mxml, mysql, newlisp, nsis, oberon2, objc, ocaml, ocaml-brief, oobas, oracle11, oracle8, pascal, per, perl, perl6, php, php-brief, pic16, pike, pixelbender, plsql, povray, powerbuilder, powershell, progress, prolog, properties, providex, purebasic, python, qbasic, rails, rebol, reg, robots, rsplus, ruby, sas, scala, scheme, scilab, sdlbasic, smalltalk, smarty, sql, systemverilog, tcl, teraterm, text, thinbasic, tsql, typoscript, vb, vba, vbnet, verilog, vhdl, vim, visualfoxpro, visualprolog, whitespace, whois, winbatch, xml, xorg_conf, xpp, z80

Wikilinks

  • Ein Beispiel zur Darstellung von nur schwarzem, nichtproportionalen Text (<syntaxhighlight lang="text">) findest du unter Hilfe:Zeichenformatierung.



Zurück zum Handbuch