SQL: Vereinigung von zwei oder mehr Tabellen

Aus DBWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück zur Übersicht



Voraussetzung für das Gelingen ist, dass sowohl alle an einer Vereinigungsabfrage beteiligten Teilabfragen die gleiche Feldanzahl als auch einen kompatiblen Datentyp im entsprechenden Feld aufweisen. Der erste SELECT-Abschnitt legt die Feldnamen und deren Datentypen fest.

Allgemeine Lösung

Hinweis für Access-Anwender
Um die folgende Abfrage selbst testen zu können, müssen die Tabellen der Übungsdatenbank und auch die Tabelle dual vorhanden sein.


Sollen z.B. alle Mitarbeiter der Abteilung 10 - und nachfolgend alle Standorte - in einer Abfrage ausgegeben werden, kann mithilfe der Tabelle dual wie folgt vorgegangen werden:

SELECT ma_name, abt_nr
FROM   mitarbeiter
WHERE  abt_nr = 10
UNION  ALL
SELECT '-----------', NULL
-- Hinweis: die nächste Zeile ist nur in Jet-SQL erforderlich
FROM   dual
UNION  ALL
SELECT abt_name, abt_nr
FROM   abteilung
ma_name abt_nr
König 10
Kühne 10
Müller 10
----------- (Null)
Buchhaltung 10
Forschung 20
Verkauf 30
Fertigung 40



Zurück zur Übersicht