Surrogatschlüssel

Aus DBWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Surrogatschlüssel, auch Stellvertreterschlüssel genannt, stellen Schlüsselwerte dar, die nicht aus den Daten der Tabelle abgeleitet sind (z. Bsp. eine fortlaufende Nummerierung). Sie werden oft vom Datenbanksystem selbst zur Verfügung gestellt und liegen zumeist in Form eines Long oder eines Big Integer-Wertes vor. Sie bieten sich ihrer Kürze wegen als Primärschlüsselfeld an.

Weblinks