Vereinigungsabfrage

Aus DBWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Vereinigungsabfrage enthält Datensätze aus zwei oder mehreren Tabellen bzw. Auswahlabfragen, die mit dem UNION-Operator zusammengeführt werden. Jeder Abschnitt einer Vereinigungsabfrage muss die selble Anzahl an Spalten in der selben Reihenfolge aufweisen. Der erste Abschnitt einer Vereinigungsabfrage bestimmt deren Spaltennamen. Bei der Vereinigung werden gleiche Datensätze wie bei der Verwendung des DISTINCT-Prädikats in einer einfachen Auswahlabfrage zusammengefasst. Soll eine Zusammenfassung vermieden werden, kann der UNION-Operator mit dem nachgestellten Schlüsselwort ALL ergänzt werden.


Hier ist ein Beispiel einer Vereinigungsabfrage auf DBFiddle, das in dieser Form für die meisten SQL-Dialekte gültig sein dürfte.

Wikilinks

Weblinks