Primärschlüssel

Aus DBWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Bereich der Relationalen Datenbanken bezeichnet der Primärschlüssel ein Attribut einer Relation (Tabelle), das einen Datensatz dieser Relation eindeutig auszeichnet.

Damit dieses gewährleistet wird, kann ein Primärschlüsselwert nur ein einziges Mal in einer Tabelle vorkommen. Ein Primärschlüsselwert ist daher UNIQUE (einzigartig).


(aus der Wikipedia).